Deutsche Nationalmannschaft

Das sportliche bzw. fußballerische Kräftemessen auf Länderebene ist seit jeher die Angelegenheit einer nationalen Auswahlmannschaft – und gerade Deutschland kann auf die eigene Auswahl mit Stolz blicken: Sie zählt gemeinsam mit den Nationalteams aus Brasilien und Italien zu den erfolgreichsten der Welt. Dies belegt die mit August 1993 eingeführte FIFA-Weltrangliste, auf welcher die DFB-Elf stets unter den ersten fünf gelistet ist.

Die großen Erfolge der deutschen Fußball Nationalmannschaft

Den Auftakt zum Erfolg markiert der unter dem Titel „Das Wunder von Bern“ in die deutschen Fußballgeschichtsbücher eingegangene überraschende WM-Sieg aus dem Jahr 1954. Die WM-Teilnahme stellte damals die erste Herausforderung auf Länderspiel-Ebene nach einer achtjährigen Unterbrechung dar. Nicht zuletzt deswegen galt Deutschland als großer Außenseiter des Bewerbs.

autokorso

Der nächste große Titel der folgte, war jener als Europameister im Jahr 1972. Danach konnte die DFB-Auswahl noch zwei weitere EM-Erfolge (1980 und 1996) anschließen. Bis zum nächsten WM-Titel sollten nach dem „Wunder von Bern“ 20 Jahre ins Land ziehen. Erst zur Heim-WM im Jahr 1974, zwei Jahre nach dem ersten Erfolg in der EM, kann Deutschland erneut den Weltmeistertitel erringen und sich damit zum amtierenden Europa- wie Weltmeister küren. Der dritte WM-Titel stammt aus dem Jahr 1990, in welchem Italien als Gastgeber fungiert.

Die Anfänge der deutschen Fußball Nationalmannschaft

Mit dem Zeitpunkt, als ein junger Gymnasiallehrer den Fußball aus England nach Deutschland bringt, erfährt der Sport in der Bundesrepublik eine rasante Entwicklung. Nur knapp 25 Jahre nachdem der Ball erstmals über deutsches Gras rollt, wird Im Jahr 1900 bereits der Deutsche Fußball-Bund als Dachverband der deutschen Regional- und Landesverbände aus der Taufe gehoben.

public-viewing

Dieser erklärt die Formierung einer Nationalmannschaft von Anfang an zum Ziel. In den ersten Jahren scheitert der Bund jedoch an der Finanzierung. Erst 1908 findet das erste offizielle Länderspiel der deutschen Fußballgeschichte statt. In dieser Begegnung unter liegt die DFB-Elf der Schweiz in Basel mit 5:3.

Zur Gründungszeit des DFB gab es bereits einige Fußballbegegnungen auf nationaler Ebene, die nicht unter dessen Schirmherrschaft stattfanden. Die fünf Begegnungen, die aus den Jahren 1899 und 1901 dokumentiert sind, werden vom DFB jedoch nicht anerkannt.

Mehr Infos:

http://www.fussballnationalmannschaft.net/ und http://www.dfb.de

Fotoquellen: © TM – Design – Fotolia.com und © DOC RABE Media – Fotolia.com